Orthodoxe Ikonografie – ein Travel Guide der besonderen Art ohne den es im Osten nicht geht

Für mich geht es Ende dieser Woche mal wieder in die Ukraine. Dabei gibt es immer viel zu entdecken, wobei ich schon bei meinem ersten Besuch als relativ hilflos da stand, da besonders im Osten des Landes sowie auch in Russland eine ganz andere Symbolik herrscht als bei uns in Nordostdeutschland. Deutlich wird dies besonders im kirchlichen Bereich, also der othodoxen Ikonografie, die bei uns fast überhaupt nicht anzutreffen ist. Außerdem spielt die Kirche eine größere Rolle, als wir dies etwa gewohnt sind, so dass die kirchliche Symbolik einen wichtigen Teil im Alltagsleben darstellt. Wer nun also „den Osten verstehen“ will, kommt nicht daran vorbei, sich mit Bildern, Sprichwörtern, Sagen und Legenden sowie Vorstellungswelten, die ihren Ursprung im orthodoxen Glauben haben, auseinanderzusetzen. Nur wer sich auch diesem Lebensbereich der Menschen widmet, kann ein größeres Verständnis aufbringen, das über die reine Beobachtung einer anderen Lebensweise hinausgeht. Die othodoxe Ikonografie kann damit zum Schlüssel eines tieferen Verständnisses werden. Dabei sollte jedoch nicht zu viel erwartet werden, denn nicht alles geht auf Religion zurück. Das wäre etwa so also wenn man jede Besonderheit im Handeln eines einzelnen mit dem kulturellen Hitergrund erklären wollte: Also völlig daneben gegriffen. Stattdessen schäft die Beschäftigung mit dem anderen unseren Blick auf uns selber. Am Ende steht immer die Selbstreflexion, die uns zu erkennen geben soll, wer wir eigentlich sind…

Als Einstieg in die othodoxe Symbolik hier eine Empfehlung: A Reader’s Guide to Orthodox Icons

Dieser Beitrag wurde unter Ukraine abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s