Monatsarchiv: September 2012

Die Bücherkiste – eine Anekdote vom Papierwert und ein Armutszeugnis der Ehrlichkeit

Der schwerste Teil war also getan. Ich hatte Bücher aussortiert und wollte sie natürlich nun loswerden. Wie gesagt, wende ich mich in solch einem Fall normalerweise zuerst an Bibliotheken. Nun war ich aber dieses mal so enttäuscht von der Annahmebereitschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittendrin | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Umziehen – dabei bleibt viel auf der Strecke. Welches Buch nehme ich mit?

Umziehen – lieber einmal weniger als einmal mehr Umziehen – wer kennt das nicht. Schon in meinem 6. Klasse Englisch-Buch war die Rede davon, wie oft die Amerikaner im Vergleich zu den Deutschen umziehen. Ob das so stimmt? Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittendrin | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der erste Blog-Artikel…und wie es nicht werden soll – ein Negativbeispiel

Ich hab von dem sonderbarem Gefühl geschrieben, das mich beim Schreiben meines ersten Artikels befangen hatte. Mittlerweile denke ich, hat es sich gelegt und es geht langsam in Routine über, meine Gedanke auszubreiten und für andere nachvollziehbar darzustellen. Auch wenn mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenbuch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Genozid bis Völkermord – eine Geschichte der Menschheit als Geschichte des Massenmordes?

Genozide vor dem 20. Jahrhundert!? Da scheiden sich die Geister an einer interessanten Frage: Gab es Genozide vor dem 20. Jahrhundert? Da sagt doch der gesunde Menschenverstand: Nein! Aber halt, ist denn das so einfach zu beantworten? War denn das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Lost Generation – Wo komme ich her, wo gehe ich hin und warum schert sich keiner um mich?

Ich denke manchmal darüber nach, warum ich da bin, wo ich heute bin, warum mein Leben so verlaufen ist, wie es ist. Dabei muss ich sagen, dass ich ja nicht unglücklich darüber bin, wie es sich jetzt zeigt. Im Gegenteil! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ernest Hemingway: The old man and the sea

The old man and the sea „The old man and the sea“ ist eine interessante kleine Geschichte, die sich jedoch, finde ich, interessanter anhört, als sie tatsächlich ist. Vielleicht hatte ich einfach eine miese Übersetzung in den Händen (ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassiker | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der erste Blog-Artikel – ein Sonderbares Gefühl

Es ist schon merkwürdig. Der erste Artikel, den man für einen Blog schreibt, ist wie das Pflanzen eines Setzlings. Man weiß irgendwie, dass es der Anfang von etwas lang Andauerndem sein wird, ahnt aber auch, dass es viel Zeit, Pflege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar